Aktuelles

 

Kontakt: 06641228287

 


 

Freie Mietwohnung ab sofort in Pirching zu vermieten.

92,5m² - 3 Zimmer, Wohnzimmer mit Küche, möbliert,

ausgestattet mit Infrarotheizung.

Interessierte melden sich unter: 0660/167 00 62

 


 

Haushaltshilfe 10 Stunden pro Woche in Rettenbach gesucht!

Anfragen bitte unter: 0677 621 826 21

 


 

Ca. 1,5 ha Grünflächen (eben und leichte Hanglage) in Rettenbach zu verpachten.

Kontakt Frau Trummer 0664/55 04 210

 


 

LEADER Projekt: „Die Schwarzaubach Mär“

 Ein Bach - Fünf Gemeinden

…erzählen Geschichten und geben Informationen über unsere Heimat.

 

Der Schwarzaubach soll von seinem Ursprung in Pirching am Traubenberg bis zur Einmündung in die Mur (Gemeinde Straß) neu belebt werden. Jede Gemeinde (Pirching am Traubenberg, Kirchbach-Zerlach, Schwarzautal, St. Veit, Straß) wird ein bis zwei Plätze entlang des Schwarzaubaches für die Bevölkerung attraktiv gestalten und entsprechend präsentieren.

Entlang bzw. im näheren Umfeld des Baches werden im Zuge dieses Kooperationsprojektes mit LEADER der LAG Vulkanland und LAG Südsteiermark pro Gemeinde zumindest ein bis zwei Schauplätze definiert. Mittels einer Geschichte, welche von einem Schriftsteller aus der Region geschrieben wird, soll ein roter Faden durch alle diese Plätze gezogen werden. Ein Leittier als Fisch, wird an diesen Plätzen Geschichten,  Abenteuer bzw. Lektionen erzählen während er den Schwarzaubach entlang, von der nördlichsten in die südlichste Gemeinde, schwimmt. Es wird angestrebt, dass speziell die Schulen in dieses Projekt miteinbezogen werden. Illustrationen zur Geschichte, aber auch die Gestaltung von Plätzen sollen durch SchülerInnen aus den Gemeinden erfolgen. Durch diese Form der Beteiligung sollen sich auch die Kinder einbezogen fühlen. Gleichzeitig schafft man Begeisterung für das Projekt.

Was ist das Ziel dieses Projektes? Die regionale Identität bzw. das kulturelle Erbe sollen dadurch eine neue Wertigkeit bekommen. Diese Plätze werden unterschiedlichste Ausprägungen haben. Egal ob schlichtes Verweilplätzchen, Informationsstandort oder Mobilisierungstreffpunkt mit einfachen Übungsgeräten. Durch einheitliche Hinweistafeln sollen die Bürgerinnen und Bürger informiert werden. Vorhandene bzw. neue Plätze werden für die Bevölkerung, aber auch für den Tourismus entlang des Naturjuwels Schwarzaubach neu entdeckt. Die Bevölkerung, insbesondere unsere Jüngsten, werden durch das Buch / die Geschichte animiert sich mit der Region auseinander zu setzen. Natur- und Kulturstätten in der unmittelbaren Heimat werden neu interpretiert bzw. plötzlich interessant gemacht.

 

 Links zu den Förderstellen:

https://www.bmlrt.gv.at/land/laendl_entwicklung.html

https://ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/key-policies/common-agricultural-policy/rural-development